Donnerstag, 13. Februar 2014

Resume` zu :Aus und vorbei...?!

Resume`
Fakt 1
Tatsachen sind real.
Sind vorhanden und nicht wegzudenken-hoffen oder zu träumen.
Also, es besteht Handlungsbedarf.
Jetzt, wo ich mir meinen Frust von der Seele geschrieben habe und
ich mein Problem sozusagen ungeschminkt und schwarz/weiß gedruckt vor mir sehe,
habe ich es erstmal sozusagen vor Anker gelegt.
Trotzdem, auch wenn ich meine Zeilen immer wieder durchlese und dabei überlege,
ob ich vielleicht künstlerisch übertrieben habe, nein, es ist nicht so.
Es ist so, wie es sich liest und mein Bauchgefühl hat mich noch nie betrogen.
Ich kenne mich, kenne meine Gefühle, meine innere Stimme.
Aber,
was ich nun tun muss ist die Initiative zu ergreifen.
Die Fakten sind bekannt und es muss gehandelt werden.
Ich will mich nicht hinter dieser Krankheit verstecken.
Ich habe schon so viel überstanden,
6 Operationen, 2 davon sehr schwere,
Und ich lebe und funktioniere noch.
Also, was soll´s jetzt muss das Alter gemanagt werden.
und die Schmerzen, die eigentlichen Gegner.
Dummerweise schaden die Schmerzbekämfer früher oder später dem Körper mehr,
als die eigentliche Krankheit.
Das ist ja mittlerweile bewiesen.
Was mich auch noch, nebenbei bemerkt so nervt, das sind die Ärzte,
die immer gleich die schweren Geschütze auffahren, bevor sie an
alternative Behandlungsmethoden denken.
Und die es so gar nicht gerne haben, wenn man vorsichtig mal  Erkenntnisse, z.B. aus dem Internet gewonnen, oder von Bekannten angesprochen,versucht darzulegen...
"es gäbe da doch noch die sogenannte " Röntgenreizbestrahlung "...!
Trotzdem, ich werde es versuchen und bei meinem kommenden Arztbesuch
mal tapfer anzusprechen, was man meiner Meinung nach noch so alles zu machen wäre !



Fakt 2

Meine Freude am Leben.
Die ich immer noch habe und die schlagartig zurück kommt, wenn es nur ein kleines Bisschen besser wird.
Wenn ich merke, dass sich die Schmerzen von selber wieder reduzieren...Selbstheilungskräfte ?
Ich habe erst gelesen, dass sogenannte Arthroseschübe, die plötzlich auftreten auch von selbst wieder zurück gehen , warum sagt das einem kein Arzt ?!
Ich weiß jetzt, ich bin noch da, stehe noch im Leben.
In einem Anderen zwar, aber das kann auch eine Herausforderung sein, ein Neuanfang !
Ich muss, nein ich darf, lernen umzudenken.
Mir neue Ziele setzten und neue Herausforderungen.
Und ich darf noch etwas erwarten , von mir, dem Leben und der Welt.

*********************************************************************************
Es entspricht einem Lebensgesetz: 
Wenn sich eine Tür vor uns schließt, öffnet sich eine andere. 
Die Tragik ist jedoch, dass man auf die geschlossene Tür blickt und die geöffnete nicht beachtet.

André Gide (1869-1951), frz. Schriftsteller, 1947 Nobelpreisträger.

Ich werde sie beachten !







Kommentare:

  1. Hallo Jutta,

    das schreiben scheint dir ja wirklich gut getan zu haben!

    Zu Arthrose und den Selbstheilungskräften des Körpers habe ich vor einiger Zeit eine ARD-Dokumentation (glaube ich) gesehen.
    Dort wurde davon berichtet, dass Fasten gegen die Schmerzen hilft. Die Dokumentation finde ich leider nicht wieder ... aber Google kennt ne Menge Links zum Thema: https://www.google.de/search?q=fasten+arthrose&rlz=1C1GGGE_deDE524DE526&oq=fasten+arthrose&aqs=chrome.0.69i59j0j69i60.3124j0j7&sourceid=chrome&espv=210&es_sm=93&ie=UTF-8

    Vielleicht ist ja da die ein oder andere Information, die du gebrauchen kannst.

    Ich wünsch dir viel Kraft und soviel Gesundheit wie möglich!

    lieben Gruß
    Brigitta

    AntwortenLöschen
  2. In diesem Artikel ist es, glaube ich ganz gut zusammen gefasst: http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/gelenkschmerzen/news/arthrose_aid_66059.html

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta, nun habe ich dich auch gefunden - hier im Blogger-Dschungel und hoffe, dass du nichts dagegen hast, dass ich dich zu meiner Blog-Liste hinzufüge!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ganz im Gegenteil, ich freue mich sehr darüber.
      Ganz lieben Dank.
      LG
      Jutta

      Löschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön