Freitag, 4. April 2014

Dieser ganz besondere Duft

Manchmal, ganz plötzlich, seit Jahrzehnten schon atme ich einen ganz bestimmter Duft, wie aus heiterem Himmel ,
Und dann steht für einen kurzen Augenblick die Welt für mich still.
Es sind nur Bruchteile einer Sekunde, aber in diesem Moment überkommt mich ein Ahnen, eine Erinnerung an  etwas, sagen wir mal Wehmütiges, Sehnsuchtsvolle, ich kann es nicht beschreiben.
Ich spüre in mir ein immenses Sehnen, ein Gefühl von einem starken Verlangen, aber
ich weiß nicht wonach !
Dann ist dieser Moment vorüber und in Gedanken hänge ich noch lange diesem Gefühl nach, dass mich so melancholisch stimmt.
Irgendwann denke ich, irgendwann werde ich wissen, was mich mit diesem Duft verbindet, irgendwann...!

1 Kommentar:

  1. Liebe Jutta, als ich das gerade las, musste ich sofort an eine frühere Kollegin denken.
    Ihr erging es genau so, wie du es hier beschreibst. Dass finde ich schon bemerkenswert!
    Ich wünsche dir noch ganz viele gefühlvolle Momente!
    Martina

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön