Donnerstag, 1. Mai 2014

Man müsste besondere Momente einfrieren können,

um sie dann bei Bedarf wieder hervor zu holen !
Momente des Glücks,
Momente der Freude
Momente der Dankbarkeit.
Momente der Zufriedenheit,
Momente der Fröhlichkeit,
Momente , die einem zeigen, wie schön das Leben sein kann
Immer dann, wenn man glaubt, alles sei sinnlos, bzw. deprimierend, dunkel und hoffnungslos.
Gerade eben saß ich auf dem Balkon.
Wieder Erwartung schien die Mai-Sonne warm und hell, ein leiser Wind hinterließ einen sanften Hauch auf der Haut.
Weiße Wolkengebilde zeichneten wechselhafte Gemälde an einen herrlich blauen Himmel.
Von weit her das leise Rauschen der befahrenen Straße hinter den Bäumen, eine einlullende Melodie.
Vögelgezwitscher hie und da.
Mein kleiner Hund genießt sein Lager auf meinem Schoss und döst vor sich hin.
Mein GÖGA liegt nebenan im Liegestuhl und schläft den Schlaf des Gerechten, immer mal klingt es wie ein leichtes Schnarchen aus dieser Ecke.
Das ist so ein Moment, den ich unter der Rubrik Zufriedenheit einreihen möchte.






Kommentare:

  1. Er geht nicht verloren, dieser Moment, liebe Jutta. Denn er ist in dir und bei
    Bedarf kannst du ihn wieder hervorholen und dann ist er nicht kalt, als käme
    er aus der Gefriertruhe, sondern gefühlvoll und warm.
    Einen schönen Abend mit vielen glücklichen Momenten! Martina

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für den Einblick in Deinen besonderen Gefrierschrank :) und liebe Grüße von Christine

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön