Donnerstag, 6. November 2014

Immer dieses Warten . . . !

Jetzt sitze ich, wie immer meistens um diese Zeit vor meinem Laptop und mache Blog-Besuche.
Schnuppere mal hier mal da rein und merke, dass ich doch nicht so ganz bei der Sache bin, denn : 
Meine große Tochter ist heute im Krankenhaus zu einer OP wegen ihrer Schulterschmerzen vorstellig geworden und die letzte SMS war, dass sie nun auf ihren Termin wartet, sie ist vorbereitet und es müsse bald los gehen, sie melde sich wieder, wenn sie aus der Narkose erwacht ist .
Das war um 10 Uhr und jetzt haben wir gleich 18 Uhr.
Langsam werde ich etwas kribbelig, 
aber ich denke mal, wenn man nichts anderes hört vom Krankenhaus, dann ist schon alles okay.
Aber so bin ich halt, immer besorgt und das Geankenkarusell fängt langsam an, sich zu drehen . . .!

1 Kommentar:

  1. Und es will sich einfach nicht stoppen lassen! Ja, damit kämpfe ich auch oft.
    Ich hoffe, dass dich der erlösende Anruf bald erreicht.
    Alles Gute für dich und liebe Grüße an die Tochter mit den besten
    Genesungswünschen! Martina

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön