Dienstag, 3. März 2015

Hach, heute gings mir mal so richtig gut !

Ich habe meine Deko minimalisiert , 
ist zwar derzeit ein Modewort, aber trifft in meinem Fall tatsächlich zu !
Alles Kleinzeugs, lieb gewonnener Klimbim, aber irgendwie schon lange überholt, musste weg !
Ich brauche klare, einfache Linien um mich herum.
Schlichtes uni und wenige Blickfänge, neudeutsch Eyecatcher :-)
Noch ist nicht alles bereinigt, aber morgen ist ja auch noch ein Tag, und übermorgen auch. . .
Jedenfalls fühle ich mich doch tatsächlich etwas erleichtert, 
herrlich .

 , 

Kommentare:

  1. Genau das habe ich auch gemacht - aber nicht heute, sondern schon vor längerer Zeit.
    Meine Deko ist überwiegend weiß und - wie du schreibst - hier und dort ein Farbklecks.
    Ich mag (bei mir) auch nicht so viele Farben in einem Raum. Bei anderen mag ich es durchaus.
    Dann wünsche ich dir weiterhin viel Freude beim Aufräumen! LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Was ist Deko? :-)
    Ich stelle gerade fest, ich habe zu manche Dingen kaum eine Meinung, das würde mich schockieren, hätte ich dazu eine Meinung. :D
    Ich kann nicht sagen, ob ich es karg und schlicht um mich herum mag oder total chaotisch.
    Danke für den indirekten Gedankenanreiz. ;-)

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön