Sonntag, 8. März 2015

Was wollte ich blos gerade schreiben ?

Also wirklich, 
kennt ihr das, bzw. geht es euch manchmal auch so ?
Ihr sitzt vor dem Laptop, schüttelt die Handgelenke und wollt in die Tasten hauen, und dann . . Schreibsperre.
Will heißen, mir fällt tagsüber so viel ein was ich schreiben möchte-könnte und dann, wenn ich Zeit dazu habe, dann sind die Ideen weg.
Stille
Leere
Schwarz im Hirn.
Ich werde mir nun so ein kleines Schreibheftchen zulegen, so eines, wie die Kriminalkommissare immer zücken, wenn sie einen Fall bearbeiten und dann irgendetwas bemerken, was wichtig sein könnte !
Jawoll, so werde ich es machen und dann gibt es mir Sicherheit mehr hier von mir zu lesen.
Ich darf nur nicht vergessen, dieses Heftchen immer griffbereit herum liegen zu lassen . . das nächste Problem ;-)
Ich wollte übrigens auf dieser Basis mal ein Traumtagebuch führen, ich erlebe immer sehr viel in der Traumwelt,  manchmal so richtig interessante Sachen, aber irgendwie bin ich einfach zu träge, um mir meine Träume nach dem aufwachen sofort zu notieren, das geht erstmal ohne Frühstück  schon mal gar nicht, denn dann bin ich erst richtig im hier und Jetzt.
Aber, auch das werde ich vielleicht noch mal schaffen, vielleicht !




Kommentare:

  1. Ohne Frühstück funktioniert mein Gehirn auch nicht, hihi! Stichworte aufschreiben, habe ich früher auch manchmal gemacht. Oder Sätze. Ein Traumtagebuch könnte ich nie schreiben. Ich schlafe schlecht, träume meist unschöne Dinge, und wenn ich dann aufstehe, kriege ich sie nicht mehr zusammen. Ein Gehirn wie ein Sieb. :-(
    Liebe Grüße zu dir!
    Linda

    AntwortenLöschen
  2. Wenn doch dieser blöde Schweinehund nicht immer da wäre, der uns hindert.
    Mensch, zu blöd ist das mit dem! ;-) LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, das kenne ich auch liebe Jutta aber wenn wie heute schon wieder die Sonne scheint dann will ich einfach nur noch raus, weg von der Technik...
    Ganz liebe sonnen reiche Grüße zu dir von Celine

    AntwortenLöschen
  4. Das kenne ich. Morgens lese ich Zeitung und mir fallen viele Antworten zu den Artikeln ein. Wenn ich dann Zeit habe, ist alles futsch.
    Das mit den Notizen ist eine gute Idee.

    lG Swan

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta, ja - klar - das kenne ich auch ;-) Und das mit dem Aufschreiben (auch der Träume) habe ich mir schon so oft vorgenommen und dann doch nicht umgesetzt.... aber - das wird noch. Vielen Dank auch für deinen lieben Kommentar bei mir :-D
    Ganz liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta, ja - klar - das kenne ich auch ;-) Und das mit dem Aufschreiben (auch der Träume) habe ich mir schon so oft vorgenommen und dann doch nicht umgesetzt.... aber - das wird noch. Vielen Dank auch für deinen lieben Kommentar bei mir :-D
    Ganz liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön