Montag, 20. April 2015

Ich bin gekrönt . . .

und somit wieder einsatzbereit ;-)

Allerdings habe ich doch lieber gewartet bis heute morgen.
Weil ich dann beim Zahnarzt meines Vertrauens behandelt werden konnte, sicher ist sicher.
Also alles paletti, es kann wieder Bonbon gebissen werden . . .nein, nein, jetzt werde ich doch schon etwas vorsichtiger mit dem Eukalyptus umgehen ;-))
Dafür tut mir nun mein linkes Handgelenk weh, so als hätte ich mich übergriffen oder verknackst, ich kann mich allerdings an keinen  Fehlgriff erinnern, komisch.
Irgendwie ist dauern was anderes los, manchmal nervt mich das!
Aber diesmal will ich mir diesen herrlichen Sonnentag nicht vermiesen lassen, nein, das will ich nicht.
Also Bandage umgeschnallt und den Rest ignoriert.
Klick vergrößert
Noch funktioniert es.
Schaun wir mal, was der nächste Tag so bringt . . .
Heute jedenfalls habe ich herrliche Stunden mit GÖGA und Hund bei der Umrundung des Förmitzspeichers verbracht und dabei herrliche Landschaftsfotos geschossen.

Dem Wellenplätschern am Ufer gelauscht und mir den Nordseewind um die Nase wehen lassen, einfach himmlisch.
Fast 2 Stunden waren wir unterwegs, weit und breit keine Seele zu sehen.
Na ja, die berufstätige Mehrheit musste ja im Job malochen, nur die Rentner können raus wann sie wollen :-)
Wieder ein Vorteil vom Älterwerden . . . so muss man das halt sehen.





Kommentare:

  1. Liebe Jutta
    schön zu lesen dass du wieder mit Krönchen herum läufst und mit dme Handgelenk das wird sich auch geben wieder. Einen schönen Spaziergang um den See herum ist doch was feines fürs Gemüt und Herz.
    Schönen gemütlichen Tag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Genau so ist es. Man muss es einfach annehmen und das Beste daraus machen.
    Hoffentlich geht es deinem Handgelenk morgen wieder besser.
    Aber wer weiß, vielleicht gab es ja doch einen Fehlgriff :-) !! Lach!!

    AntwortenLöschen
  3. Ja liebe Jutta, nehmen wir und erkennen dieses Sonnentage als Geschenk, unwiderruflich erfahrenes Glück so kostbar...
    Ganz liebe Grüße zu Dir von Celine

    AntwortenLöschen
  4. Manchmal kann man Schmerzen lindern, geht man in die Natur und schaut sich Schönes an.
    Es wird schon werden, man muss sich ablenken und denken ,alles wird gut.
    liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön