Samstag, 6. Juni 2015

Manchmal . .

Manchmal bekommen Träume Flügel,
manchmal weil du sie nicht aufspannen kannst ziehen sie dich 
hinunter in die dunkle Tiefe 
deines inneren Selbst.
Du wünscht dir nur Frieden und Geborgenheit,
du willst nur ein Kind sein, dass weiß
wo sein Platz ist und wo 
die Liebe gedeiht.
Manchmal bekommen Träume Flügel und
du wirst getragen von Freude und Hoffnung hinauf
in den Himmel der Zuversicht, wo alles,
wirklich alles möglich ist.
Meine Seele, fliege und falle,
egal
aber bleibe bei mir und in mir treu.

Kommentare:

  1. Wunderschön geschrieben!!!
    Liebe Grüße Linda

    AntwortenLöschen
  2. Schön, wie Du Deine Gefühle poetisch ausdrücken kannst!! Diese Gefühle könnten auch meine sein, bin in einer ähnlichen Situation!
    Noch einen schönen Sonntag wünsche ich Dir!
    Liebe Grüße von Anna

    AntwortenLöschen
  3. Sich treu bleiben ist sehr wichtig, sich selber finden auch.
    Lyrisches wunderbar in Worte gefasst. Habe es gern und berührt gelesen, klärchen

    AntwortenLöschen
  4. ****wunderschön****
    die Gefühle sind was wunderbares wenn sie in Worte ausdrücken man kann und das kannst du!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön