Samstag, 1. August 2015

Es ist nicht zu fassen,

heute schreiben wir bereits den 1. August !

Meine Güte, die Zeit rast, ich habe immer noch das Gefühl der Vorfreude auf den sommer ( nicht auf die Hitzewelle wohlgemerkt ) in mir und nun ist fast ein dreiviertel Jahr schon wieder um.
Wenn das so weiter geht, bin ich in Null Komma Nix uralt und mein Leben ist vorbei.
Bitte keinen Aufschrei, ich meine das ja nur bildlich gesprochen, aber ein wenig Wahrheit ist schon dabei.
Wenn man nicht aufpasst, dann rennt einem das Leben nur so vorbei.
Der Satz " das mache ich später mal..."darf nicht mehr in meinem Wortschatz vorkommen.
So Gott will werde ich heuer 66 Jahre, das ist schon beachtlich.
Laut Udo Jürgens fangt bekanntlich da das Leben erst an, aber in meinen Augen doch mit einigen Einschränkungen, bei mir körperlicherseits :-(
Aber ich will mich nicht unterkriegen lassen, auch wenn es manchmal bequemer wäre sich seiner kleinen Wehwehchen hinzugeben  ;-)
Gestern war Kampftag angesagt, will heißen, dass ich mit dem umtriebigen GÖGA einen kleinen Wandertag  von einer Stunde und 15 Minuten am Stück, als Rundgang um den Weißenstäder See vollbracht habe.
Und was soll ich sagen . .  es war traumhaft schön und hat mir unheimlich viel Spaß gemacht.
Und dann denke ich, solange ich das noch kann, solange will ich auch nicht klagen.
Ich habe es in der Hand, wir interessant und abwechslungsreich ich mein Leben gestalte.
Ich bin meines Glückes Schmied, auch wenn man zu gerne mal anderen die Schuld geben möchte, wenn nicht alles so glatt läuft, wie man es sich wünscht.
Also werde ich mich am Schopfe packen und aus dem Alltags-Sumpf herausziehen . . ich versuche es zumindest ;-)

Und ihr so ?






Kommentare:

  1. Da hast du recht, jeder ist seines Glückes Schmied. Nur kann nicht jeder alles umsetzen, was er tun möchte, gerade wenn man gesundheitlich ausgebremst ist. Ich wünsche dir einen schönen Tag und daß du ihn ausnutzen kannst.
    Liebe Grüße Linda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta,
    es ist wirklich ein Wahnsinn, wie schnell so ein Jahr vorübergeht. Ich denke auch, je älter dass man wird,
    desto schneller ist es um. Doch jetzt haben wir August und den werden wir hoffentlich genießen, bei moderaten
    Temperaturen, das wäre das Beste.
    Ich wünsche dir einen entspannten August, wie du ihn dir wünscht.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  3. Es sollte mehr kleine Kampftage geben zwischendurch, so erholt sich die Seele.
    Du musst fest daran glauben, dass Du Dich herausziehst aus dem was Dir nicht gut tut.
    Du warst auf meiner Seite ,es ist auch für Dich!
    Danke und nicht soviel über das Alter nachdenken, die Zeit bleibt eh nicht stehen.
    Dir einen lieben Gruß, klärchen

    AntwortenLöschen
  4. Ich könnt so vieles von deinen Gedanken unterschreiben...
    mir geht es ähnlich - die Zeit rennt und ich möchte doch noch soviel tun, erleben !
    Aber die Wehwechen machen mir oft einen Strich durch die Rechnung - da hilft dann auch nur Kampftag
    und sich nicht unterkriegen lassen!
    Ich wünsche dir einen gaaaanz langen, wunderschönen August!
    Liebe Grüsse ,
    wir 3 von der Elbe

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön