Dienstag, 17. November 2015

Das Leben geht weiter . . .

4 Tage nach dem Terror-Anschlag in Paris.
Was soll man anderes auch sagen.
Und es bringt Hoffnung und Zuversicht, Liebe und Freude in mein Leben.
Meine Ältere ist zur Zeit wieder ein paar Tage zu Besuch im Elternhaus 
und die Kleine ist auch viel mit hier, da sie während ihrer Schwangerschaft freigestellt ist von der Arbeit.
Wir lachen viel, freuen uns über Kleinigkeiten und Aufmerksamkeiten, 
die wir uns gegenseitig schenken.
Wir planen für das kommende Weihnachtsfest und wie wir diese Tage zusamen feiern werden.
Draußen lässt der erste richtige Herbststurm die Blätter wirbeln und zerstäubt den Regen in dichte, nasse Schleier, sodass kein Regenschirm Schutz bietet.
Daher bin ich heute als kleines grünes rotes Marsmännchen mit dem Hund Gassi gegangen . . .
aber schön war`s :-)

Das Leben geht weiter . . . 


Kommentare:

  1. Hallo Jutta,
    inzwischen gibt es ja einen neuen Anschlag in Beirut. Das ist genauso abscheulich.
    Dazu mag man das hier mal lesen

    http://www.welt.de/kultur/article148920358/Lasst-doch-die-verlogene-Trauer-Erbsenzaehlerei.html

    Ja, heute ist meine Schwiegertochen den ersten Tag zuhause und freut sich so, dass sie jetzt ein Jahr zuhause bleiben darf. Danach
    kommt das Kind halt dann in die Kindertagesstätte. Sie will einfach den Anschluß nicht verlieren und weiter als Dolmetscherin arbeiten.

    Heute hat sie mich angerufen und mir gesagt, dass wir Weihnachten und Sylvester zusammen feiern. Klar doch,dann sehen wir mal, was
    das Menschlein anstellen wird. Ob es bis zum 5.1. warten will, oder aber .....!
    Das Leben geht weiter und wir vergessen mit Sicherheit die aktuelle Lage nicht. Ich bin gerade am Plätzchen backen. Zwei Sorten habe ich fertig und die anderen werden morgen. Sie müssen kühlen morgen fertiggestellt. Dann wir dann noch weiter gebacken., Ohne Plätzchen kein Weihnachten.
    Ich war heute mit meinem Syrern beim Einkaufen und habe ihnen soweit alles erklärt, damit sie da auch alleine können und meine Seniorin ist eifrig mit ihren neuen Schuhen mit mir gelaufen.
    Alles in allem ein schöner Tag heute bei mir.

    Wie ich sehe, doch auch bei dir.

    Alles Liebe und einen lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta!
    Du schaust aber lieeeb aus!
    Schön, dass du mit deinen Kindern so fröhlich zusammen sein kannst und auch Weihnachten zusammen.


    Lieben Gruß und einen schönen Abend wünscht Swan

    AntwortenLöschen
  3. Ja liebe Jutta,
    es ist so wahr, unser Leben geht weiter. Wir können die Dinge die da passiert sind, nicht ändern. Wir dürfen traurig darüber sein und auch den Kopf mal hängen lassen. Aber danach straffen wir unsere Schultern und blicken hoch erhobenen Hauptes geradeaus und erfreuen uns an den schönen Dingen um uns herum, die es trotzdem gibt. Die Sonne, den Regen, die Blumen, die Tiere, die netten Nachbarn, die roten Marsmädchen ;)))
    Hab einen schönen Abend und ein ganz liebes Grüßle an Dich.
    Gudrun :) von Lebens ~ Baustellen

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön