Donnerstag, 28. Januar 2016

Sag mir wo die Worte sind

wo sind sie geblieben . . . ?
Jeden Tag sitze ich hier und suche nach Worten.
Worte für einen neuen Post.
Worte, die meine derzeitige Stimmung ausdrücken.
Worte, die sich sonst  immer ganz alleine zu einem halbwegs vernünftigen Text zusammen gefügt haben.
Irgendwie wollen sie einfach nicht heraus aus mir.
Dabei bewegt mich so Einiges.
Aber ich kann es nicht in Worte fassen.
Jetzt nicht, vielleicht später mal.
Warten wir also weiter . . . 


Kommentare:

  1. Guter Beitrag ... viel Spass beim Worte ausbruehten ... smiles ... Love, cat.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    ich denke, dass geht all uns Bloggern ab und an auch mal so. Ich sitze das dann immer aus und warte ab und ganz plötzlich macht es dann klick und es geht wieder weiter. Versuche die sprachlose Zeit trotzdem zu genießen.
    Liebe Grüßle
    Gudrun :) von Lebens ~ Baustellen

    AntwortenLöschen
  3. Alles hat eben seine Zeit. Schweigen, Worte, Tiefsinniges und Blablabla.
    Viele liebe Grüße Linda

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jutta,

    das hat man mal, aber du hast ja noch deine anderen Seite und die Fotos und die sprechen doch auch.

    Das kommt sicherlich wieder.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  5. Man sollte sich nicht unter Druck setzen. Es geht allen mal so. Computer aus, lesen, ablenken und spazierengehen. Einfach ein paar Tage aussetzen und schon eröffnen sich neue Welten. Ich bin mir selbst die Nächste, und wenn keine Worte kommen, mache ich eine Pause.Dir viel Glück beim Wortefinden, es wird schon, liebe Jutta.
    Klärchen

    AntwortenLöschen
  6. Gilt für mich im Moment auch - ich war lange nicht 'präsent' - es hat sich soooo viel ereignet, was aber (in meinen Augen) nicht ins Blog gehört. Aber heute komme ich wenigstens dazu, bei euch zu lesen und zu kommentieren - und wenn du deine Worte vollends wiedergefunden hast, komme ich ganz sicher wieder und wenn ich meine wieder gefunden habe, gibts ebenfalls einen Post! :-) LG Martina

    AntwortenLöschen
  7. Das kommt mir bekannt vor. Ich sitze auch manchmal da und überlege wie ich das Gedankenwirrwar rauslassen soll... Meistens kommt es unerwartet.
    Liebe Grüße,
    Kristina

    AntwortenLöschen
  8. Ja , dann nimm dir Zeit liebe Jutta ,der PC
    kann doch auch mal warten , ich mache da
    öfters eine Pause , mache nur Beiträge
    wenn ich Lust habe lach :-))
    das kann dann bei schön Wetter Tage oder
    Wochen dauern !
    Momentan habe ich etwas mehr Zeit, meine kleinen
    Enkelkinder sind für 4 Wochen in Saigon, bei ihren
    Grosseltern ,darum kann ich mich mehr dem Blog
    widmen !

    Ein schönes Weekend
    wünscht dir
    Margrit

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön