Samstag, 9. Januar 2016

Wieder mal mit der Endlickeit

konfrontiert wurde ich gestern Abend, als ich die Nachricht vom Tode 
der Schauspielerin Maja Maranow erfuhr.

Zuerst konnte ich es gar nicht realisieren, denn ich freute mich schon seid Tagen auf den Film " Ein Starkes Team " mit ihr, der heute Abend im ZDF läuft.

Wie schnell ist plötzlich alles anders. 
Ich werde mir den Film ansehen , natürlich, aber es wird ein seltsames Gefühl mitschwingen.

Auch wenn ich Maja Maranow nur als Schauspielerin kannte und keine Ahnung hatte, wer und wie sie in Wirklichkeit war,
ich wünsche ihr Frieden für ihre Seele *

Kommentare:

  1. Ja, und alt war sie auch noch nicht ... hm.
    Liebe Grüße Linda

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich bin auch sehr betroffen und fand es schon schade, dass sie die Serie verlassen wollte!
    Über ihr Privatleben weiss man gar nichts, aber als Schauspielerin gefiel sie mir sehr!
    Lg. Anna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta
    gedanklich begleitet man jene die uns verlassen, oft leider viel zu früh, mancher erwähnt sie nie obwohl sie uns als Darsteller in unserem Leben in irgendeiner Form so lange begleiten, das stimmt mich traurig - auch wenn man keinen persönlichen Bezug zu ihnen hat.
    Lange waren sie da, lange hat man sich an ihrem Spiel erfreut und plötzlich von einem Moment sind sie aus uns unerklärbaren Gründen nicht mehr da, allein das ist schon traurig. Ich freue mich dass auch hier in deinen Gedankensplittern sie begleiten.
    Herzlichst Angelface

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir die Serie nicht angesehen, bin einfach kein Serienschauer. Kannte auch die Schauspielerin nicht besonders gut. Doch finde ich,wenn Schauspieler gehen die uns einen Teil ihres und unseres Lebens begleitet haben, das man sie in Ehren hält und ihnen Frieden wünscht, Klärchen

    AntwortenLöschen
  5. Maja Maranow gehörte zum festen Bestandteil vom Team von Dieter Wedel, ich möchte sie.
    Sie starb mit 54 Jahren unter nicht geklärten Umständen, mal sehen, was hier wieder herauskommen wird.


    Herzlichen Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta ,schön das Du ihrer hier auch gedenkst .
    Schicke Dir, wie auch Angel, den Link zur Bilderstrecke, man darf das Bild nicht direkt verlinken.

    http://www.spiegel.de/fotostrecke/maja-maranow-fotos-ihrer-karriere-fotostrecke-133501.html

    AntwortenLöschen
  7. Maja Maranow war für mich eine der herausragenden Persönlichkeiten aus dem Schmelztiegel der "Stars".
    Ich lese nun immer wieder: "Von ihrem privaten Leben war nicht viel bekannt!"
    Das zählt, so denke ich, besonders im Leben eines Menschen! Ich werde sie vermissen, denn sie gehört für mich
    zu den wenigen Schauspielern, die durch ihr Schauspiel bekannt wurden und nicht durch diverse Allüren.
    Ich werde mich stets an sie erinnern ...
    wildgooseman

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön