Sonntag, 20. März 2016

Auszeit-Tagebuch #2

Sonntag und es scheint die Sonne.
Herrlich, dass wenigstens für heute noch mal ein warmer Frühlingstag angesagt ist.
Das Wetter soll ja leider von Tag zu Tag schlechter werden, am Donnerstag ist sogar Schnee angekündigt, brrr.
Aber egal wie das Wetter sich entscheidet, ich nehme es wie es kommt, bleibt mir ja auch nichts anderes übrig ;-)
Geschlafen haben wir heute bis 10 Uhr. 
Um halb 7 Uhr war ich zwar mal (wach, die innere Uhr,) aber was soll´s, umgedreht und weiter geratzt, es war einfach herrlich.
Ein gemütlicher Spaziergang folgte. Es war so herrlich warm, die Vögel sangen und schon so viele Frühlingsblüher in den Gärten zu sehen, es war so richtig herrlich.
Jetzt setze ich mich noch etwas auf den Balkon, allerdings mit Decke und lausche der Natur.
Ich bin heute bis nachts schon mal alleine, meine Tochter besucht ihre beste Freundin (festes Ritual)und da will ich ihr nicht dazwischen funken.
Dafür hat sie am Montag extra für mich einen Tag Urlaub genommen . . zum eingewöhnen ;-)
Und jetzt gehe ich in den Waschraum und leere die Waschmaschine und hänge die Wäsche auch gleich auf.
So, dann mache ich jetzt mal Pause und melde mich später wieder. Jetzt ist es : 16 Uhr 15 
*****************************************
18Uhr 45
nun beginnt bald der gemütliche Fernsehabend.
Und ein bisschen handarbeiten werde ich wohl auch noch.
Dann , so hoffe ich, lesen wir uns morgen Abend wieder.









1 Kommentar:

  1. läuft doch gut bis jetzt alles..
    weiterhin viel Erfolg!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön