Samstag, 16. April 2016

Fotos und Co

Im Keller steht ein Sideboard, das voll ist mit Fotoalben ab meiner Geburt im Jahre 1949.
Und jedes Alter ist darin fotografisch, anfangs sogar mit Text , darin, festgehalten,
Mein Vater war Fotograf, später Hobbyfotograf und da wurde man abgelichtet wo immer es ging ;-) ob man nun wollte oder nicht !
Ich kann mich einfach nicht davon trennen, obwohl ich schon jahrelang nicht mehr darin geblättert habe.
Ich überlasse es meinen 2 Töchtern, was sie mal damit anstellen.
Ich nehme an, sie werden dann beim ausmisten schon mal ein paar Blicke hinein werfen und sich sicher amüsieren, wie es so ausgesehen hat im Leben ihrer Mutter vor ihren Zeiten.

Meine jetzigen Bilder sind digital abgespeichert.
Zwischendurch mache ich von den schönsten Aufnahmen Fotobücher für die Nachwelt ;-)  
Man gönnt sich ja sonst nichts .
Und nun schicke diesen Beitrag zur neugierigen Doro,
denn die wollte es wieder ganz genau wissen:

Wie bewahrst du deine Fotos auf ?

Klick auf den Button

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    ich habe etliche Alben, aber auch mehr als 10 000 Dias von unseren diversen Reisen.
    Diesee habe ich in den dafür vorgesehenen Boxen aufbewahrt. da ich niemanden habe,
    der sich für diee fotos mal interessiert, werde ich die Dias wohl nach und nach entsorgen.
    Ich muss das angehen, denn ich weiß ja nicht, wieviel Zeit mir noch bleibt.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Moin Jutta, als ich anfing deinen Beitrag zu lesen, dachte ich gleich, nanu, aus dieser Zeit schon so viele Fotos? Den Kindheitsfotos gibt es zwar von mir, aber nicht ganze Alben davon, aber wenn dein Vater Fotograf war, erklärt es das natürlich. Sei froh, daß du diese Erinnerungen noch hast, ich glaube ich würde da sehr oft reinschauen oder mir die Arbeit machen die Fotos einzuscannen damit ich sie auf dem Computer oder sogar auf dem Fernseher anschauen kann. Ich krame so gerne in alten Bildern, und ich hoffe das deine Töchter mal Freude daran haben werden.
    Danke dir fürs Mitmachen und ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    ich verstehe, dass man diese Erinnerungen nicht einfach weggeben kann.
    Auch ich mache jetzt seit Jahren "Fotobücher" daa finde ich perfekt, sie sind
    handlich und es macht mir Spaß.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta
    ich habe viele auf meinem Computer und ich finde es toll für deine Nachkommen sie aufzubehalten in ein Fotobuch. Schöne Erinnerungen sind das!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Ich halte auch viel von Fotobüchern. Von meiner Kindheit gibt es nicht so viele Fotos, aber die ich habe sind schon engescannt und ich schaue sie mir gern an.Ob meine Kinder das mögen, naja, wer weiß. Fotografieren tun sie gern.
    Herzliche Grüße zu dir, Klärchen

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön