Freitag, 19. August 2016

Bisschen Gänsehaut - Musik gefällig ?

Kommentare:

  1. Wow, liebe Jutta,
    nun hast du mich ja wirklich total überrascht!!!!
    Gerade sollte ich ein wenig Kraft schöpfen um weiter zu machen....
    bin so müde und es gibt so viel to do....,
    da kommt mir die liebe Pause bei dir gerade recht
    und Gänsehautmusik mag ich sehr!!!
    Danke für diesen tollen ausgesuchten Gesangsvortrag....

    Hab ein gutes Wochenende, mit viel Freiheitsgefühl und Lebenslust und Freude!
    Herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    ein tolles Lied, ich mag diese Gänsehautlieder sehr, vor
    allem erinnern sie mich an meine Jugend. ,;-)
    "Simon und Garfunkel" aber diese Version ist auch gelungen.
    Ich wünsche dir ein sonniges We.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  3. Das Original liebe ich sehr. Diese Version kannte ich noch nicht. Oft werde ich von Coversongs enttäuscht, aber der überrascht mich. Geht wirklich unter die Haut.
    Danke dafür!

    Ein lieber Abendgruß aus der Wiese

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du einen schönen Song ausgesucht um uns gefühlsmässig zu überraschen.

    Schönes Wochenende liebe Jutta!

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass jemand diesen genialen Text von Paul Simon wieder in die Jetztzeit holt. Ich weiß nicht, wer ihn verstehen will und wie, aber ich bin der festen Überzeugung dass es da welche gibt.
    Abgesehen davon ist das Lied ja auch ein Grund, warum S&G überhaupt noch weitere Lieder schrieben, also wieder zusammenfanden.
    Es ist zeitloser Text, für einen Metall-Sänger gut umgesetzt, an das Original kommt es natürlich nicht ran, das geht auch gar nicht, es sei denn er (der Sänger) hat ähnliche Kindheitserinnerungen wie die in der ersten Zeile, wovon ich nicht ausgehe. Aber vielleicht hat er ja mal Paul Simon getroffen, das weiß ich nicht.

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön