Montag, 24. Oktober 2016

Eigentlich

will ich heute schlampern.
Zumindest noch bis zum Mittag.
Immer noch im Nacht-Outfit bin ich am werkeln, in meinem Zimmer. Das bedeutet, ich mache alles andere als normale Hausarbeit.
Ich war noch nicht mal im Bad ;-)
Ich arbeite kreativ.

Ich bin zur Zeit auf der Scrapbook und Digitaler-Bildbearbeitungs -Welle und könnte mich von früh bis spät damit beschäftigen.
Ist mir direkt schon unheimlich, wie mich diese Art der Freizeitgestaltung in den Bann zieht.
Aber Frau gönnt sich ja sonst nichts :-))
Nein, mal im Ernst, ich liebe es halt zu basteln.
Und da mein Mann sich in der täglichen Hausarbeit suhlt, gerne sogar, weil er als Rentner eben seine Zeit sinnvoll ;-) nutzen möchte,
muss ich mich eben anderweilig austoben.
So, aber nun gehe ich endgültig ins Bad, duschen geht nicht, die Armatur ist hinüber und der GÖGA sucht gerade eine Neue.
Also muss es auch mal so gehen und die Frisur , na ja . . Schwamm drüber ;-)
Mittags werden wir Putenschnitzelchen mit Süßkartoffeln und Gemüse verspeisen. Gemüse,  welcher Art, steht noch nicht fest.
Schaun` wir mal.
So, das war mal ein kleiner Einblick in einen neuen Wochenbeginn.

Was treibt ihr so ?

Kommentare:

  1. Ich hatte heute ganz viel vor, das ich in der Tat hätte erledigen sollen. Bisher habe ich nur Geld ausgegeben, einen Termin beim Friseur für heute Mittag gemacht, was nichts anderes als noch mehr Geld ausgeben bedeutet, zwei Blogbeiträge geschrieben, dem Kind Mittagessen gemacht, ein wenig im Haushalt rumgekruschtel und natürlich via WhatsApp den einen oder anderen Buchstaben verschickt. Ach ja! Gewaschen, gekämmt und angezogen bin ich auch schon.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und eine nette Restwoche und lege sogar noch ein paar liebe Grüße oben drauf
    Pia

    AntwortenLöschen
  2. Gerade hab ich deinen Post gelesen ;-) - so zwischen Wohnzimmer einschl. Fenster putzen und Küche, die noch auf mich wartet. Ich hab es ja nicht so mit dem Basteln und ein Bildbearbeitungsprogramm hab ich auch nicht - macht auch keinen Sinn, hab ja auch keine Kamera - lach! Da die Enkel 2 Wochen Herbstferien hatten und viel bei mir waren, hatte ich das Putzen hintenan gestellt. Deshalb ist es heute mal wieder dran. Heute Mittag gab es Rouladen, die von gestern übrig geblieben waren und auf Wunsch der Enkel dazu Kohlrabi. Die mag ich auch soooo gerne. - So, nun lese ich noch in anderen Blogs und dann fall ich über meine Küche her! Schöne Woche! Martina

    AntwortenLöschen
  3. Nah da Reihe ich mich doch ein und erzähle mal wie der Tag bei mir war...
    um 8 Uhr einkaufen gewesen und dann den Anruf von meinen Sanitätshaus meine Kompressionsstrümpfe abholen zu dürfen und so radelte ich dort hin, danach 2 Waschmaschinen gewaschen und mein Schatz hat sie aufgehangen, Mittagsessen gab es ein Omlette mit Tomaten und Feldsalat dazu. Ausgeruht dabei gehäkelt an meinen Pullover. Kaffee getrunken und jetzt sitze ich am Basteltisch male mein Bild fertig udn dazwischen schaue ich mir paar Blogs an und werde noch mal raus gehen was spazieren das machen wir gerne noch 2 Stunden bis zum Abendessen.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Finde ich ganz toll, wie Du Deinen Tag so selbstbewusst beschreibst, friend Jutta ... und auch richtig so ... so geniesse es, hmmm? Ich selber mache mich wieder fertig zum Reisen ... Mittwoch geht es los ... Diesmal nach den Cook Islands, das ist Nord Oestlich von Neuseeland ... War noch nie suedlich vom Equator und moechte mal die Sternen Constellation of the "Southern Cross" am Nacht Himmel sehen ... Bin zurueck in Canada Nov 06 ... Love, cat.

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön