Donnerstag, 1. Dezember 2016

Das erste Türchen ist geöffnet

Adventskalender sind bei mir immer mit einem Blick in die Kindheit verbunden.
Ich bekam immer einen Kalender mit viel Glitzer und ohne Schokolade.
Die gab es extra.
Ich wollte immer nur diese Ausführung.
Und seit etlichen Jahren lässt meine jüngere Tochter diesen Brauch wieder aufleben und schenkt mir einen :-)
Heuer ist er an der Fensterscheibe in meinem Hobby-Zimmer festgeklebt, weil ich es liebe, wenn das Licht von hinten die kleinen Fensterchen leuchten lässt. ( zum Kummer meines GÖGA, der erst vor kurzem geputzt hatte )

Euch Allen wünsche ich eine fröhliche 1. Adventswoche.




Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    eine wunderbare Tradition. Ich liebe Adventskalender auch.
    Nur in dieem Jahr habe ich noch keinen.
    Einen guten Start in den Monat Dezember wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir auch eine fröhliche Zeit und an die Glitzer-Kalender meiner Kindheit kann ich mich auch noch gut erinnern. Wir haben auch einen Adventskalender. Bei ihm kann man mit ein wenig Glück etwas Nettes gewinnen. Den haben wir jetzt schon seit einigen Jahren und einmal steckte tatsächlich ein kleiner Gewinn darin. LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta
    wenns halt so schön ist dann darf das auch sein am Fenster. De rist aber auch goldig dein Adventskalender!
    Viele Freude jeden Tag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mich auch noch an diese Glitzerkalender aus meiner Kindheit erinnern! Die waren wunderschön!!!
    Liebe Grüße zu dir und einen glücklichen Advent und fröhliches Türchenöffnen!

    AntwortenLöschen
  5. Wir wechseln uns jeden Tag ab mit Türchen öffnen. Ohne Kalender geht gar nichts.

    LG Alison

    AntwortenLöschen
  6. Ich erinnere mich an diese Advents Kalender, friend Jutta ... gibt es die noch? Love, cat.

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön