Freitag, 2. Dezember 2016

Ein Masochist

bin ich absolut nicht !
Daher gehe ich auch auf keine Weihnachtsmärkte.
Warum ?
Nun, ich bin Diabetikerin und achte darauf, meinen Zucker nicht noch zusätzlich zu füttern.
Sicher, es gibt Medikamente, aber die helfen auch nur gut, wenn man sich trotzdem bedacht ernährt.
Und wenn ich auf einem Weihnachtsmarkt diese Düfte rieche . . .
die zu einem Weihnachtsmarkt eben dazu gehören, 
dann würde mir das Bummeln dort nicht viel Freude bereiten.
Gebrannte Mandeln, Kokosmakronen uvm. Glühwein oder auch mal deftiger Bratwurstgeruch, all das muss ich mir versagen.
Nein, das tue ich mir nicht an !
Außerdem, die Weihnachtsmärkte, 
so schön wie sie auch manchmal anzusehen sind, 
ich finde schon lange, dass sie ihren Reiz verloren haben.
vielleicht liegt es nur an mir, aber so empfinde ich nun mal.

Wie geht es euch damit ?


Kommentare:

  1. Schade ich gehe trotzdem auch wenn ich kaum was dort essen werde oder trinken aber diese Atmosphäre möchte gerne erleben udn gerade bei den kleinen ist das so schön. Morgen gehe auf einen und Luciasängerinnen von Schweden mit Fackelzug zu erleben auf dem Weihnachtsmarkt. Ich kann es verstehen wegen deiner Krankheit dass es schwierig ist die Verlockung.
    Ich wünsche dir einen schönen gemütlichen 2.Advent!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta, ich kann Dich verstehen, es ist schwer zu widerstehen. Die Atmosphäre ist natürlich eine besondere.
    All die Leckereien habe ich teilweise selber gebacken. Ich denke für Diabetiker gibt es auch spezielle Kekse. Trotz allem mache es Dir zu Hause gemütlich bei Kerzenschein, vielleicht gibt es ja ein wenig Schnee und die Gedanken werden frei. Habe einfach gute Gedanken, es gibt auch schönes auf der Welt, dass man aufnehmen kann, auch zu Hause.
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  3. Ich gehe selten auf Weihnachtsmärkte hier in der Schweiz
    sind sie nicht so aktuell wie in Deutschland !
    Es ist doch einfach eine Übersättigung und
    sie haben ihren Reiz echt verloren !

    In jedem Dort hier gibt es viele lieblose Weihnachtsausstellungen
    es ist ein Graus !

    Früher als ich Kind war , gab es 1 grosser Weihnachtsmarkt der
    dauerte 1 Tag da freute man sich darauf ,heute beginnt Weihnachten
    in den Geschäften schon im September alles ist überfüllt
    da kommt keine Freude mehr auf!

    Eine schöne Adventszeit
    wünscht dir
    Margrit

    AntwortenLöschen
  4. Denke genau wie Du, friend Jutta ... also machen wir es uns gemuetlich mit einer Tasse Tee, ja? Love, cat.

    AntwortenLöschen
  5. Mein Sohn hat seit 16 Jahren Diabetes I und ißt trotzdem das Zeug. Jetzt hat er allerdings noch eine zweite chronische Krankheit (Darm), aber ganz verzichten tut er nicht. Sieht er nicht ein.
    Weihnachtsmärkte sind mir inzwischen vor allem zu voll mit Menschen, zu sehr auf "Kaufen!" aus. Selten findet man mal einen, der wirklich der Seele gut tut und zum Advent paßt. Wir gehen auch nicht mehr in jedem Jahr. Vielleicht in diesem Jahr mal wieder.
    Liebe Grüße zu dir!

    AntwortenLöschen
  6. liebe Jutta, leider ist der Zauber der früheren Avent und Weihnachtsmärkte ein wenig in vielen Städten und Gemeinden verlorengegangen unter all dem Konsum degewinnbringenden "kaufens um des kaufens willen - zu schade, kann man dazu nur sagen, denn es war noch vor einigen Jahren so traut und gemütlich, so heimelig ja, und zart über einen Markt zu gehen der festlich geschmückt in stiefer Stille des weihnachtsgedanken lag, Duft nach Mandeln, Marzipan und Gewürzen uns eine Welt vorgaukelte die es so - jetzt nicht mehr gibt. Heute entdeckt man auf manchen sogar Schaubuden und Kinderkarussels - welch ein Graus!Es ist laut und lärmend, kaum einer schaut sich an im Getriebe der sich drängenden Massen wobei man sich fragt was sie eigentlich hier wollen.Bratwurst essen wahrscheinlich, nein - nicht mehr schön, nicht mehr wie früher als man das Christkind noch erahnte...
    ein paar kleine ursprüngliche Märkte diser Art gibt es noch, das freut mich dann sehr, sie zu entdecken...und dann geh ich auch hin...wärest du hier, würde ich dich gerne mitnehmen und einen Glühwein ohne Zucker, den gäbe s hier auch..
    herzlichst Angel...( welch eine wunderschöne Schrift ist dies denn, in der ich hier den Kommentar schreiben darf..?:))zwinker...

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön