Montag, 2. Januar 2017

Das neue Jahr ist auch das alte Jahr

denn ich bin die Selbe, wie noch vor einem Jahr đŸ‘©
Und doch fĂŒhlt es sich schon irgendwie neu an.
Obwohl ich mir keine guten VorsÀtze in der Sylvester-Nacht vorgebetet habe.
Das bringt nÀmlich nichts.
Jedenfalls bei mir nicht.
Ich muss genau dann damit beginnen, ein neues Vorhaben zu starten, auch wenn es, z.B.,  mitten im Jahr ist.
VorsÀtze sind SÀtze, die man vor der Tat fast und dann meistens im Nirwana verschwinden.
Nichts desto Trotz gibt es schon ein paar Dinge, die ich sicherlich 2017 anders angehen werde, im HinterstĂŒbchen hat sich da schon einiges angesammelt ;-)
Wir werden sehen !
Und, wie stets da so bei euch ?




Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    ja das mit den NeujahrsvorsÀtzen ist so eine Sache,
    man ist mega motiviert, aber leider nicht sehr lange,
    zumindest geht es mir in den meisten FĂ€llen so.
    Also habe ich beschlossen einfach alles noch bewusster zu machen,
    ohne Druck funktioniert alles viel besser.
    (gesundes Essen, mehr Bewegung usw.)
    Ich wĂŒnsche dir einen gemĂŒtlichen Tag.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe keine VorsĂ€tze. Ich kann auf Knopfdruck nichts Ă€ndern, oder zu einem bestimmten Zeitpunkt, nur dann, wenn eben die Zeit fĂŒr etwas reif ist.
    Viele liebe GrĂŒĂŸe!

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfĂ€llt, ich wĂŒrde mich ĂŒber eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön