Dienstag, 14. November 2017

Und nun

weiß ich endlich, dass ich anscheinend völlig falsch atme.
Heute bei meinem 1. Termin Krankengymnastik wurde ich darauf hingewiesen.
Ich atme eigentlich nur mit, in, den Bauch und mein Brustkorb dehnt sich dabei nur minimal.
Kein Wunder, da ich völlig verspannt und verhärtet bin und dadurch eine sehr schlechte Haltung habe.
Jetzt muss ich täglich üben, meinen Brustkorb zu erweitern und immer versuchen in den Oberkörper zu atmen.
Wisst ihr, wie schwer das ist, wenn man es jahrelang falsch gemacht hat ?!
Aber ich will es versuchen.
Diese Zeit muss ich mir nehmen, sonst werden meine Atembeschwerden immer stärker und das schränkt auch meine Lebensqualität immer mehr ein.
Und vielleicht wird dann endlich auch mein chronischer Husten besser, den ich mittlerweile 25 Jahre hab.
Wenn ich das so schreibe . . unglaublich, dass ich so lange schon damit zu tun habe.

Was soll`s, ich gebe mein Bestes.
Ja, ich will !!!



Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    wieder eine Lösung und die du selbst jetzt in die Hand nehmen kannst und die Übungen machst!
    Das schaffst du!
    Ich danke dir für dein lieben Kommentar auf meinen Blog meerausseelenfarben!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das schaffst du, jeden Tag üben, dann geht das irgendwann von ganz alleine und es tut dir gut und hilft dir.
    Liebe Grüße Linda

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    Du schaffst das auf jeden Fall! Es ist doch wieder ein kleiner Schritt nach vorne, auf dem Weg zur Besserung :O)
    Weiterhin alles Gute für Dich!
    Ich wünsche Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ich will! Super, liebe Jutta, ich mach mit!

    Hab einen guten Tag ... ich grüß dich herzlich,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das schaffst Du! Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta, ich bin auch so eine, die "falsch" atmet. Durch da Üben ist es aber schon besser geworden. Also nur zu - es wird Dir auf alle Fälle helfen!

    Liebe Grüsse
    Clara

    AntwortenLöschen
  7. Ich will auch mitmachen liebe Jutta, habe ich doch einst Yoga gemacht aber ich brauche das unbedingt auch dieses wieder atmen lernen. Nun komme ich täglich hier vorbei um zu schauen was Du noch an Topps für uns hast. Liebe Grüße zu Dir und atme Jutta, nehme Dir Zeit... Liebe Grüße von Celine

    AntwortenLöschen

Falls euch dazu was einfällt, ich würde mich über eure Ansichten dazu freuen.
Dankeschön