Zitat im Bild


Zitat Karl Kraus (* 28. April 1874 in Gitschin (Jičín), Böhmen, Österreich-Ungarn; † 12. Juni 1936 in Wien, Österreich) war ein österreichischer Schriftsteller, 


Am Samstag 
gibt es wieder viele Beispiele von:
Bei Nova



 

Kommentare

Karin Lissi hat gesagt…
Liebe Jutta,
das ist für mich eine außergewöhnliche Weisheit die passend für
diese Zeit ist, dazu dein Foto, ein wirkungsvolles ZiB.
Sei lieb gegrüßt in deinen Tag, Karin Lissi
Lieselotte hat gesagt…
Liebe Jutta,
ein sehr tiefsinniges Zitat von Karl Kraus, lohnenswert sich darin zu vertiefen! Dein ausgesuchtes Bild zum Zitat ist sehr stimmig - aber du bist kein Zwerg !
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Lieselotte
EricaSta hat gesagt…
Ein wundervolles ZiB, das zeitlos bleibt. Und der Schatten ist leider zu Corona riesig groß geworden. Die Kultur liegt brach, da uns der Zugang aus gesundheitlichen Gründen verweigert wird. Es ist sinnvoll, Vorsicht walten zu lassen auf der anderen Seite wird Fußball gespielt und dann alle Bedenken über Bord geworfen...

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße von Heidrun
Elke (Mainzauber) hat gesagt…
Liebe Jutta,
die Wilden Zwanziger hat er miterlebt, die Machtergreifung der Nazis auch noch. Und auch heute ist das Zitat noch immer gültig.
Herzliche Grüße – Elke
Nova hat gesagt…
Eine schöne und perfekte Verbindung von Wort und Bild. Gefällt mir und wie Heidrun schon geschrieben hat auch zeitlos.

Danke dir dafür und dass du mit dabei bist. Freue mich wieder sehr und wünsche dir noch einen schönen Tag.

Liebe Grüsse

Nova
bahnwärterin hat gesagt…
hahahaa! voll auf´s auge unserer zeit!
sehr passend.
in den bach würde ich gern meine füsse stellen :-D
xxx
Liz hat gesagt…
Sehr gut gewählt und zeitkritisch wunderbar passend :-)
Einen schönen Sonntag nachmittag
Herzlich Liz
dori hat gesagt…


Nicht sofort gleich zu verstehen - - sehr g utes Foto - -

Tolle Kommentare!

Elke Mainzauber ist gebildet! Ich lerne dazu - -

Grüße!

🌈
Mascha hat gesagt…
Das verliert nie seine Gültigkeit, seufz!
LG Mascha